ღ Diese Nacht ist nur der Anfang ღ

Inhalt

Leah führt ein Leben, für das die meisten anderen Mädchen alles tun würden – sie ist beliebt, hat tolle Noten und ist mit dem reichen, gut aussehenden Sportstar der Schule zusammen. Kurz, sie führt das perfekte Leben. Also warum hat sie das Gefühl keine Luft zu bekommen? Und warum kann sie nicht aufhören an Porter zu denken? Der so umwerfend grüne Augen hat. Der nicht ihr Freund ist, den ihre Mutter niemals akzeptieren würde, den ihre perfekten älteren Schwestern nicht einmal anschauen würden. Und der ihr Herz zum Rasen bringt, wie kein Junge zuvor …

Meine Meinung

Dieses schöne Sommerbuch konnte mich total begeistern, denn es ist ebenfalls eine besondere Geschichte. Ich konnte mich mit der Protagonistin super identifizieren und fand die Atmosphäre sehr angenehm. Die Familienverhältnisse waren relativ schwierig, was das Buch interessant gemacht hat und an vielen Stellen habe ich mich wirklich gefühlt als würde ich in der Haut von Leah stecken. Ich kann ihre Situation mit den Schwestern total nachvollziehen und sehe darin eine generelle (im Übrigen sehr angebrachte) Gesellschaftskritik der Autorin Christina Meredith. Jeder, der eine ältere Schwester (oder auch Bruder) hat und oft das Gefühl hat, ihr Leben „nachzuleben“ sollte dieses Buch auf jeden Fall lesen, denn es hat mir persönlich die Augen geöffnet und prägt mich in der Hinsicht bis heute. Aber auch alle anderen, die gerne Liebesromane lesen, können dieses Buch lesen. Es passte für mich auch am besten in das Sommerleseprogramm am Strand hinein. 

Daher von mir 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.