ღ Die Stille meiner Worte ღ

Exemplar aus der Bücherei geliehen

Inhalt

Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt. 
Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder.
Hannah kann der Stille ihrer Worte nicht entkommen. Bis sie Levi trifft, der mit aller Macht versucht herauszufinden, wer sie wirklich ist …

Autorin: Ava Reed

ueberreuter Verlag

Hardcover 16,95€

Cover

Zum Cover lässt sich sagen, dass es einfach wunderschön ist. Die verschiedenen Blautöne harmonieren toll miteinander und geben ein tolles Gesamtbild ab. Die Silhouette des Mädchens (wahrscheinlich Hannah) passt super dazu. Sie redet nicht und keiner kann sie richtig kennenlernen, was zur Anonymität des Covers passt. 🙂 Die Katze die auf dem Arm des Mädchens sitzt, habe ich erst beim genaueren Hinsehen erkannt, aber sie ist ein tolles Detail, da der Kater Mo eine wichtige Rolle für Hannah spielt.

Bewertung der Geschichte

Die Geschichte hat mich total begeistert. Ich hatte das Buch innerhalb von weniger als 24 Stunden durchgelesen, weil ich es einfach nicht mehr weglegen konnte. Es hat einfach so einen tollen Schreibstil und das hat bei mir so einen Suchtfaktor ausgelöst, dass ich bis spät in die Nacht lesen musste. Es fällt zu Beginn gar nicht so auf, dass Hannah nicht redet, denn kaum jemand interagiert mit ihr, bis sich endlich jemand für sie interessiert, als sie ins Camp kommt. Das Camp war eine wunderbare Idee, die Geschichten der Anderen einzigartig in die Nebenhandlung verstrickt und die ganze Atmosphäre war einfach harmonisch. Ich liebe Campgeschichten und auch diese war ganz Besonders. Den Prozess zu sehen, den Hannah durchlebt hat und der durch Levi erst richtig ins Rollen gekommen ist. Eine wirklich liebevolle Geschichte, die einem nah ans Herz geht und auf einzigartige Weise den Umgang mit einem solch schrecklichen Verlust, wie der Zwillingsschwester, zeigt.

Daher von mir ★★★★★

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.