ღ Alpha Life ღ

Inhalt

(Wer die Vorgänger noch lesen möchte, sollte direkt zum Aspekt „Cover“ springen, um sich nicht zu spoilern)

Eines Tages wachst du auf und weißt, dass etwas anders ist.

Worte die Alphas immer im Kopf haben.
Doch was ist, wenn es passiert?
Geben sie auf?
Oder lassen sie sich feiern?

Danke an die Autorin Minny Baker für das Rezensionsexemplar!

Cover

Tolle Goodies von Minny. Das Lesezeichen alias Eintrittskarte ist eine richtig tolle Idee!

Dieses Cover finde ich wieder richtig toll! Es ist schlichter als die anderen, aber ist dennoch ein Statement! Ich liebe die Glitzereffekte und generell die Idee mit den Silhouetten. Das Gold passt einfach super zu Beth und Henry. Bei diesem Cover stehen statt der Bühne mit den bunten Lichtern wirklich die Figuren im Vordergrund und das passt ja super, da auch die Show extra für die beiden organisiert wurde. Insgesamt wieder absolut harmonisch und ein Eyecatcher!

Bewertung

Ich liebe einfach Minnys Schreibstil. Man wird einfach in den Bann des Buchs gezogen. Es werden teilweise ernste Themen behandelt, die sie aber super rüber bringt. Man kann so gut mitfühlen. Ich bewundere Minnys Mut, dass sie mit Beths Geschichte auch einen Teil ihrer Geschichte offenbart hat und uns einen Teil ihrer Gefühle gezeigt hat! Man konnte wirklich den Schmerz lesen und ihn fühlen und es ist einfach schrecklich, dass sowas passiert. Umso schöner ist es, dass auch gezeigt wird, dass es irgendwann wieder bergauf geht!

Die ganze Alpha-Geschichte war wieder toll! Ich kann meine Gefühle nach dem Lesen gar nicht in Worte fassen. Ich habe noch nicht richtig realisiert, dass es wirklich vorbei ist. Zum Ende hin war es so emotional und das Ende selbst war eine große Überraschung. Diese Möglichkeit wurde ja schon mal in Betracht bezogen, aber abgelehnt und ich habe mich sehr gefreut, dass es so kam. Ich habe auf den letzten 100 Seiten so oft Tränen in den Augen gehabt, weil es so ergreifend war! Alle Figuren bekommen nochmal einen tollen Auftritt! Tom hat dort eine super schöne Rolle, Henry ist super und einfach alles passt! Es ist so unglaublich viel passiert in diesem einen Band und es hat sich so verdammt viel geändert. Die Zeitsprünge waren an genau den richtigen Stellen und wie es danach weiterging, war total spannend! Besonders der letzte Abschnitt war interessant. Er war wirklich mal was anderes. Und ich habe eine wirklich interessante Vorstellung von Beth und Henry in dem Alter gehabt. Ich möchte wirklich niemanden spoilern, deswegen bin ich sehr vorsichtig mit genaueren Umschreibungen. Minny hat es geschafft, dass ich mich nun zum siebten Mal in die Alpha-Reihe verliebt habe. Das UCoP Universum werde ich nie wieder hergeben und ich hoffe, dass es für immer einen Platz in meinem Herzen haben wird. Es gibt so viele schöne Dinge, die man dort von den Figuren lernen kann. Vor allem das Reden. Und auch sonst gab es so viele verschiedene Lebenssituationen und den Umgang damit, die einem auch weiterhelfen können. Es ist ein fiktives Buch und trotzdem erscheint es so real. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es Beth und Henry und UCoP in Wirklichkeit gar nicht gibt! Man ist so doll im Buch drin, dass man erstmal realisieren muss, dass es eben nicht so ist. Und genau das ist es doch, was ein gutes Buch auszeichnet. Einfach darin versinken und es gar nicht mehr von der Realität unterscheiden können. Ich nehme so viel mit von UCoP (z.B. trinke ich seitdem mehr Tee haha)! Danke Minny, dass du diese tolle Reihe geschrieben hast und danke auch, dass ich Teil deines Bloggerteams sein durfte! Und damit kommen wir zum aufregendsten Aspekt: Minny hat ihr komplettes Bloggerteam in das Buch eingebaut. Das heißt, dass ihr dort auch meinen Namen an einer Stelle lesen könnt! Es ist wirklich eine riesen große Ehre und ich kann nur nochmal sagen: Tausend Dank!

Mit einem lachenden und weinenden Auge heißt es nun in einem gewissen Maße Abschied nehmen zur Alpha-Reihe. Natürlich ist sie nicht aus der Welt und man kann sie nochmal lesen, aber für den Moment ist es nun vorbei. Die Geschichte ist erzählt und hat ein Ende gefunden. Ein tolles Ende. Und wie es weitergeht, kann sich jeder selbst zurecht spinnen.

Respekt Minny, dass du es geschafft hast so eine Welt zu errichten! Ich habe mich selten in einem Buch so wohlgefühlt, wie es bei Alpha immer der Fall war! Danke, dass du mich vor einigen Monaten zur Leserunde angenommen hast. Damit fing alles an und ich bin darüber so, so froh!

Daher von mir ★★★★★

0 Gedanken zu “ღ Alpha Life ღ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.