ღ All this time – Lieben heißt unendlich sein ღ

Inhalt

Kyle und Kimberly sind schon seit Jahren das perfekte Paar – Quarterback und Head-Cheerleader. Doch am Abend ihres Highschool-Abschlusses bricht Kyles Welt brutal zusammen: Kim hat sich heimlich an einer anderen Uni beworben, und gerade als sie ihre Beziehung beenden möchte, haben die beiden einen schrecklichen Autounfall. Kyle kommt im Krankenhaus mit schweren Verletzungen zu sich, Kim hat den Unfall nicht überlebt. Kyle versinkt in Trauer und Schuldgefühlen – bis er auf dem Friedhof Marley begegnet, die ebenfalls einen großen Verlust erlitten hat. Sie verstehen einander und können den Schmerz des anderen lindern, während sie sich von Tag zu Tag näherkommen.

Vielen Dank an den Audio Verlag für die Bereitstellung des Downloadlinks zur Besprechung. Das beeinflusst meine Meinung aber natürlich nicht.

Cover

Das Cover gefällt mir wieder sehr. Es sieht „Fünf Schritte zu dir“ von der Art her ähnlich, aber erzählt doch eine eigene Geschichte. Die vielen Blumen passen super zu Marley und die Sanduhr steht für das Thema Zeit, welche im Buch am Ende eine ganz andere Rolle spielt, als man zunächst dachte. Dazu die beiden Figuren und die Schrift gefallen mir wirklich gut. Der Blauton wirkt in echt sehr viel dunkler, als auf dem Foto im Display, was auch gut so ist. So wirkt es weniger aufwühlend.

https://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/all-this-time-lieben-heisst-unendlich-sein-daughtry-mikki-lippincott-rachael-978-3-7424-1803-6/

Meine Meinung

Ich habe von der Autorin bereits „5 Schritte zu dir“ als Hörbuch gehört und auch das hat mich emotional schon total mitgenommen. Daher waren die Erwartungen an diese neue Geschichte umso höher. Und sie wurden dennoch übertroffen! Es war mir eine absolute Ehre, so eine tolle Geschichte vorab hören zu dürfen!

Ich habe diesen Roman einfach geliebt. Es ist wunderbar gelesen und hat einen super Schreibstil. Man kann sich sofort in die Geschichte einfühlen und es macht richtig Spaß. Immer wieder gibt es wiederkehrende Dinge, wie den Teich, die einem das Gefühl geben, die Umgebung zu kennen und einem helfen, tiefer einzutauchen. Die Lesung war mir fast einen Ticken zu langsam, deswegen habe ich es mit etwas erhöhter Geschwindigkeit gehört.

Die Handlung hat aber wirklich alles getoppt. Die Geschichte fängt unendlich traurig an und ich konnte den trauernden Kyle absolut verstehen. Man hat Kim anfangs kaum gekannt, sie aber in einigen Rückblicken immer besser kennengelernt. So konnte man im Nachhinein einen Menschen ins Herz schließen, der in der Handlung schon gestorben war.

Kyle ist ein super Protagonist und es ist selten, die Geschichte mal aus Sicht der männlichen Figur zu erleben. Das hat mir aber sehr gefallen. Er ist ein Kämpfer und absolut liebenswert. Ich mochte total, wie er mit Marley umgegangen ist, die er dann ja kennengelernt hat. Er hat durch sie vor allem begonnen umzudenken. Marley steckte anfangs so voller Geheimnisse, aber man konnte nach und nach ihr Inneres verstehen. Sie erscheint mit ihrer gelben Kleidung so „lieblich“ und ich mag ihre Art mit Gefühlen umzugehen. Als Geschichtenerzählerin hat sie mir auch total gut gefallen, denn das passte einfach zu ihrer ruhigen Art. Außerdem hat sie Kyle bei der Verarbeitung von Kims Tod geholfen. Die beiden zusammen waren einfach nur ein Traum und ich habe das wirklich genossen!

Der große Plottwist war heftig. Das ganze Bild, das sich langsam zusammen gefügt hatte, wurde aus den Angeln gehoben und Kyles erneute Verzweiflung habe ich so gut nachempfunden. Wie er damit umgegangen ist, fand ich aber toll. Denn er hat nie aufgegeben und war ein wirklich bewundernswerter Protagonist.

Zwischendurch dachte ich immer, dass die Geschehnisse etwas Übernatürliches wären, aber am Ende ließ sich alles doch logisch erklären. Die ganzen Zusammenhänge, die einem dann hinterher bewusst wurden, waren heftig. Da muss sich die Autorin alles von Anfang an genau überlegt haben, damit alles am Ende auch zusammen passt. Ich finde das total beeindruckend.

Für mich ist dieses Hörbuch womöglich auch eines meiner Jahreshighlights! Deswegen verdient es nichts anderes als die Bestbewertung und eine absolute Herzensempfehlung von mir!

Daher von mir 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.