ღ Haferhorde 18 – Pony bei die Fische ღ

Inhalt

Urlaub in Dammbüll – was kann da schon schiefgehen? Leider so einiges! Ein riesenlanger Stau, eine persönliche Polizeieskorte und Windpocken kommen den Ponys und ihren zweibeinigen Freunden gehörig in die Quere. Da springt Kapitän Fiete ein und lässt die Ponys kurzerhand auf eine Insel bringen. Aber ob das so eine gute Idee war? Hier scheint es nämlich zu spuken und der Strand ist voller Müll. Wer ist für die Verschmutzung verantwortlich? Und spukt es auf der Insel wirklich?

Danke an den Audio Verlag für das Belegexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Suza Kolb

Sprecher: Bürger Lars Dietrich

138 Minuten

CD: 12,99€

Cover

Ich liebe die Farben von diesem Cover. Ich mag die pastelligen Töne total gerne, denn sie erzeugen so eine Abendstimmung. Deshalb wirkt es total gemütlich. Dazu das Pony im Wasser mit dem Müll und der Möwe – thematisch passt das wie die Faust auf’s Auge. Ich find es gerade für Kinder super ansprechend!

Meine Meinung

Dieser Teil hat mir viel besser gefallen als der letzte. Ich fand die Geschichte richtig süß! Bürger Lars Dietrich hat das Hörbuch so toll und lebendig gesprochen. Ich fand es einfach zuckersüß und würde es jedem weiterempfehlen.

Das Schöne war dabei einfach der Lerneffekt. Denn es ging auch um Umweltverschmutzung und durch diese tolle Geschichte wird Kindern spielerisch beigebracht, dass es nicht richtig ist, Müll in die Natur zu werfen, da es unter Anderem Tiere verletzen kann. Es gab da ein sehr anschauliches und spannendes Ereignis und die Thematik Müll zog sich durch die ganze Geschichte.

Außerdem fand ich es total cool, dass die Ponys auf der Insel waren. Es gab so viel zu erkunden und das war so aufregend! Man hatte alles immer bildlich vor Augen und es hat total Spaß gemacht. Mein persönliches Highlight war das „Monster“. Zu witzig und genial gemacht!

Mir gefällt, dass die Pferde so klug sind. Sie setzen sich für sich und die Menschen ein und arbeiten im Team – auch da kann man sich echt was abschauen. Es ist immer so lustig, wie die Menschen aus dem Hörbuch auf die Aktionen der Ponys reagieren, da sie sie ja nicht verstehen können.

Es ist einfach super niedlich gemacht und bereitet wirklich Freude. Ganz nebenbei gibt’s für die Kleinen noch was zu lernen – einfach super gemacht!

Daher von mir 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.