ღ The Colors of your Soul ღ

Inhalt

Die erfolgreiche Do-it-yourself-Youtuberin Holly liebt bunte Deko. Van-Life-Youtuber Pax zieht die Ruhe der Natur vor und zeigt online seinen minimalistischen Lebensstil. Im glitzernden Schein der sozialen Medien geben beide vor, glücklich zu sein. Doch in der Realität wartet die Einsamkeit. Als sie für eine Challenge ihren Alltag tauschen, haben sie mit einer Herausforderung nicht gerechnet: ihren Gefühlen füreinander. Während sie ihre Erfahrungen teilen, knistert es gewaltig zwischen ihnen. Doch Holly hat nicht umsonst Mauern um ihr Herz errichtet. Kann Pax sie Stein für Stein einreißen?

Danke an den Piper Verlag für das tolle Bloggerpaket. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Kim Leopold
400 Seiten
Klappenbroschur 12,99€

Cover

Das Cover liebe ich. Als ich es das erste Mal auf Bildern gesehen habe, habe ich erst gedacht, dass es zu unruhig ist und sich der Titel nicht genug vom Hintergrund abhebt. Doch in echt wirkt das Cover nochmal ganz anders und es ist definitiv nicht so. Es ist einfach nur richtig schön!

Meine Meinung

Ich fand dieses Buch grandios. Die gesamte Idee war einfach klasse und hat riesigen Spaß gemacht. Es war so spannend, dass Holly und Pax Leben getauscht haben, denn so haben beide wirklich neue Erfahrungen gemacht, die mich so manches mal zum Schmunzeln brachten.

Ich habe vor allem Hollys Entwicklung geliebt. Anfangs hat sie sich so viele Gedanken gemacht, was andere denken könnten und hat die Geister der Vergangenheit viel zu nah an sich rangelassen. Es war toll, dass sie so mutig geworden ist, sich ihnen zu stellen. Das war ganz großes Kino. Pax war dabei eine wichtige Figur, da er ihr Halt geben konnte. Ich mochte sowohl Holly als auch Pax sehr gern und konnte beide in ihrem Handeln sehr gut nachvollziehen.

Ich fand es toll, dass in diesem Buch so aktuelle Themen wie Social Media und YouTube aufgegriffen wurden und es hat mich überrascht, wie tief die Geschichte tatsächlich ging. Besonders eindrucksvoll fand ich das Interview, das Holly mit Pax geführt hat. Er scheint sehr reflektiert und fortschrittlich zu denken und da kann man sich echt eine dicke Scheibe von abschneiden.

Für mich hatte dieses Buch alles, was es brauchte: Eine tolle Location, super spannende Protagonisten, eine interessante Antagonistin und ganz viel Emotion.

Daher von mir 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.