ღ Die wilden Hühner auf Klassenfahrt ღ

Inhalt

Eine Woche Klassenfahrt ans Meer, darauf freuen sich Sprotte, Frieda, Melanie und Trude schon lange. Wären da bloß nicht DIE PYGMÄEN! Die vier Jungs versuchen ständig den WILDEN HÜHNERN mit ihren albernen Streichen eins auszuwischen. Aber das unheimliche Gelächter nachts auf dem Flur und die rätselhaften Fußspuren im Zimmer – damit hat die Jungsbande ausnahmsweise mal nichts zu tun. Stimmt es am Ende tatsächlich, was sich die Leute auf der Insel vom Geist des alten Strandräubers Jap Lornsen erzählen? Und schon sind DIE WILDEN HÜHNER wieder mitten in einem neuen Abenteuer!

Danke an den Verlag Atmende Bücher für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Cornelia Funke
Hörspiel 14,99€
93 Minuten

Cover

Das Cover finde ich wieder klasse. Ich mag den Grünton echt gern und dazu passt das Orange von der ersten Folge echt gut. Ich liebe die Illustration, da sie echt natürlich und aufregend wirkt.

Meine Meinung

Ich mochte schon immer die Bücher gern, in denen Protagonisten Urlaub machen oder wegfahren. Eine Klassenfahrt ist da echt das passende für mich und das Hörbuch war damals immer eins meiner liebsten.

Ich fand auch dieses Hörspiel wieder top. Die Geschichte ist so wunderschön und ich liebe es, darin einzutauchen. Es ist einfach aufregend, Sprotte und ihre Freunde auf der Klassenfahrt zu begleiten. Natürlich durften auch die Pygmäen wieder nicht fehlen. Es ist immer wieder herrlich, wie sich die beiden Banden gegenseitig ärgern.

Spannend fand ich diesmal, dass auch neue Figuren ihren Platz gefunden haben. Nora zum Beispiel war eine interessante Figur und eine tolle Ergänzung zu den bereits bekannten Figuren.

Die Umsetzung ist wieder mal großartig. Die Sprecher machen das einfach toll und auch die Musik ist wieder echt gelungen.

Daher von mir 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.