ღ You will be the death of me ღ

Inhalt

Ivy, Mateo und Cal waren einmal befreundet, jetzt haben sie nichts mehr miteinander zu tun. Aber als Cal zu spät zur Schule kommt und dort auf Ivy und Mateo trifft, ist das die Gelegenheit, eine alte Tradition wiederaufleben zu lassen: einen Tag blau machen. Bei ihrem spontanen Ausflug in die Stadt sichten sie zufällig einen vierten Schüler auf Abwegen und folgen ihm – mitten hinein in einen Tatort. Ivy, Cal und Mateo kennen den Toten, der vor ihnen liegt – und eigentlich sollten sie jetzt die Polizei rufen. Doch sie alle haben eine Verbindung zum Opfer. Und etwas zu verbergen. Ob ihr Treffen und der beängstigende Fund wirklich Zufälle waren?

Danke an den DAV Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Karen M. McManus
Hörbuch 20,99 Euro
660 Minuten

Cover

Das Cover finde ich schön. Es passt gut zu den restlichen Covern der Autorin. Ich finde es hat so eine Art Zeitungslook und das mag ich gerne. Das Kreuz als Symbol für den verstorbenen Mitschüler ist auch eine passende Anspielung. Ich weiß aber nicht, ob mich das Buch so schlicht angesprochen hätte als Jugendliche, wenn ich den Inhalt nicht gekannt hatte.

Meine Meinung

Ich bin schon lange um die Bücher der Autorin herumgeschlichen. Habe mich letztendlich aber nie rangetraut, weil ich dachte, dass sie mir zu spannend bzw. gruselig sind. Deswegen habe ich einen extrem hohen Spannungsfaktor erwartet, der tatsächlich dann doch nicht ganz so hoch war.

Ich fand, dass man nicht so stark mitgefiebert hat, wie in einem Krimi. Es war eher gemütlich. Aber eben nicht zu gemütlich aufgrund der Geschehnisse. Ich bin unsicher, wie ich das finden soll. Einerseits finde ich es eine coole Mischung. Andererseits hätte es mir vielleicht auch besser gefallen, wenn man dann lieber eins der Gefühle 100%ig vermittelt hätte, um tiefer in die Emotionen eingeführt zu werden.

Abgesehen davon mochte ich das Buch aber gerne. Die Geschichte war spannend aufgebaut und die einzelnen Vernetzungen echt genial. Besonders toll fand ich die Figurenvielfalt. Ich konnte mich gut in die Figuren hineinversetzen und das hat dem Hörspaß auf jeden Fall gut getan.

Daher von mir 4 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.