ღ Still wanting you ღ

Inhalt

Um sich von der Trennung von ihrem Freund abzulenken, krempelt Amber ihr Leben völlig um: Sie stürzt sich gemeinsam mit ihren Pflegegeschwistern in die Renovierung des alten Hotels und sucht sich dazu noch einen weiteren Job. Dort läuft sie bereits an ihrem ersten Tag ausgerechnet Brian in die Arme. Brian, der ihr letztes Date war, bevor sie ihren Ex traf – und mit Abstand das schlimmste Date ihres Lebens…

Danke an den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Valentina Fast
368 Seiten
Taschenbuch 13,95€

Cover

Das Cover ist sehr schlicht, aber passt gut zum ersten Band. Ich finde die Farben ganz cool, aber besser hätte ich es gefunden, wenn es die gleichen/ ähnliche Farben wie beim ersten Band gewesen wären.

Meine Meinung

Ich fand dieses Buch wieder sehr schön. Es kam für mich aber an den ersten Band nicht ganz heran.

Ich fand es spannend, dass man noch mehr Einblicke in die Hotellerie bekommen hat und was da teilweise so abläuft. Ich fand es toll, dass eine der wichtigeren Nebenfiguren aus dem Hotel kam. Ich mochte sie super gern und habe sie sofort ins Herz geschlossen.

Die Liebesgeschichte hat mich nicht ganz so gecatched wie die des ersten Bandes. Ich fand, dass die Gefühle relativ aus dem nichts kamen und konnte die nicht an allen Stellen komplett nachvollziehen. Manchmal habe ich gedacht, dass sich die beiden etwas im Kreis drehten.

Einzeln mochte ich Amber und Brian super gern. Zusammen hat für mich irgendwas zum gewissen Funken gefehlt. Ich kann nicht mal richtig erklären wieso. Vermutlich hätte man das einfach noch mehr ausformulieren können bzw. den beiden mehr Zeit zu zweit gönnen dürfen. Denn das habe ich manchmal noch etwas vermisst.

Daher von mir 4 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.