ღ Heart of Fire ღ

Inhalt

Er wurde im Himmel erschaffen. Sie ist der Hölle versprochen.
Professor Maximus Kane kann seine Leidenschaft für die atemberaubende und mysteriöse Studentin Kara Valari nicht mehr verleugnen. Doch dieser nachzugeben, zieht weitaus mehr nach sich als einen Verstoß gegen die Universitätsrichtlinien. Kara hat sich ihrem vorherbestimmten Schicksal widersetzt und dadurch höhere Mächte erzürnt. Nun muss sie sich den höllischen Konsequenzen stellen.

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorinnen: Meredith Wild & Angel Payne
384 Seiten
Taschenbuch 13,-€

Cover

Das Cover gefällt mir wieder super. Es hat wieder den selben Dunkeln, bedrohlichen Farbton wie der erste, nur mit einem Rot-/Lilastich drin. Das passt irgendwie zum Feuer, dass zwischen den beiden entfacht ist.

Meine Meinung

Endlich ging es weiter mit Kara und Maximus! Den ersten Band fand ich echt gut und so war die Messlatte sehr hoch. Meine Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt, aber dennoch war auch der zweite Band lesenswert.

Warum es mich nicht ganz so abgeholt hat, liegt vor allem an Karas Mutter und an dem, was Kara alles mit sich hat machen lassen. Sie war zwischendurch wie eine Marionette ihrer Mutter und das hat mich tierisch aufgeregt. Ich hätte mir gewünscht, sie denkt auch ein wenig selbst nach. Und am Ende war ihre Mutter dann plötzlich so gut wie von der Bildfläche verschwunden.

Abgesehen davon habe ich die Kara-Maximus-Energie wieder gespürt. Dieser Band war bedrohlicher. Man hat ständig die Gefahr im Hintergrund gespürt und gewartet, bis etwas passiert. Und das hat es noch spannender gemacht.

Das Ende war echt etwas verrückt. Ich habe nicht gewusst, dass es einen dritten Band geben wird und war dann auf den letzten 20 Seiten etwas verwirrt. Ich möchte nicht Spoilern und sage nichts weiter dazu, außer: Plottwist! Cliffhanger!

Ich bin nun echt gespannt auf Band 3.

Daher von mir 4 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.