ღ New Year‘s Kiss ღ

Inhalt

O du fröhliche? Von wegen! Die 16-jährige Tess muss die Tage nach Weihnachten im Hotel ihrer Großmutter verbringen. Und die will ihrer Enkelin genau vorschreiben, wie sie die Ferien verbringen soll. Doch Tess hat andere Pläne: endlich die Dinge zu tun, die sie schon immer machen wollte. Karaoke singen, Sushi essen, knutschen – insgesamt zehn Punkte bis zum Jahresende. Ermutigt wird sie dabei von Christopher, ihrer Urlaubsbekanntschaft mit den strahlend grünen Augen. Er führt Tess sachte aus der Komfortzone und verdreht ihr dabei zunehmend den Kopf. Bis ein Geheimnis das Happy End in der Silvesternacht zu verhindern droht …

Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Lee Matthews
Taschenbuch 13,-€
256 Seiten

Cover

Das Cover mag ich gern. Mir ist es fast zu viel mit dem Schnee und dem Feuerwerk, aber abgesehen davon, finde ich es super. Ich finde es schön, dass das Paar kein Foto ist, sondern eine Grafik und mag den dunklen Blauton gern.

Meine Meinung

Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr schwer. Ich kam nicht gut rein, da ich es als recht negativ empfand. Es gab immer etwas, was den Schwestern nicht passte: Ob die Weihnachtsdekoration am 2. Weihnachtsfeiertag, die Aktivitäten oder die Ausgehzeiten. Immer waren sie unzufrieden und dann stritten sie auch noch untereinander. Das hat mich einfach mega genervt!

Es wurde dann etwas besser, als Tess Christopher trifft. Leider zog sich das Buch für mich trotzdem. Der Geschichte fehlte es auf den ersten 100 Seiten einfach an Tempo. Dann kam aber die Wendung und es wurde spannender. Doch so richtig spannend wurde es erst mit der Silvester-Liste. Denn Tess kam endlich wirklich aus sich raus! Die Punkte von der Liste waren toll gewählt.

Daher von mir 3,5 Sterne