ღ Das Sams feiert Weihnachten ღ

Inhalt

Für das Sams ist es das erste Weihnachten bei Herrn Taschenbier. Um genau zu sein: Es ist sogar sein allererstes Weihnachten überhaupt! Kein Wunder, dass es sich mächtig wundert: Wer sind diese kleinen Flügelwesen, die angeblich im Himmel herumschweben? Weshalb muss Papa Taschenbier ständig Geheimnisse haben, obwohl das Sams ganz fürchterlich neugierig ist? Und warum stellt man sich plötzlich Bäume ins Wohnzimmer, wenn sie doch sonst das ganze Jahr über draußen bleiben müssen? Wie gut, dass an Weihnachten so viel gesungen und gereimt wird, damit kennt das Sams sich aus!

Danke an den Oetinger Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autor: Paul Maar

176 Seiten

Hardcover 13,-€

Cover

Dieses Cover passt perfekt zu den anderen aus der Sams-Reihe. Das Layout ist dasselbe und die Schrift auch. Mir gefällt es, da es ein Alleinstellungsmerkmal hat. Das Sams darauf sieht super süß aus und das Cover wirkt lebendig und einladend. Das Rot passt außerdem gut zu Weihnachten.

Meine Meinung

Dieses Buch hat mich auf ganzer Linie überzeugen können. Es war herrlich, wieder in die Welt von Herrn Taschenbier und dem Sams einzutauchen. Schön war auch das Vorwort von Paul Maar, das die Geschichte in die Reihe zeitlich eingeordnet hat.

Die ganze Gestaltung des Buchs ist wunderschön. Die Illustrationen sind lebendig und passen perfekt zur Geschichte. Das Buch wirkt hochwertig und man liest echt gerne darin.

Paul Maar hat es auch mit diesem Sams-Band wieder einige Male geschafft, mich zum Lachen zu bringen. Das Sams ist einfach Größe für sich und ich kenne kaum so eine liebenswerte und lustige Buchfigur wie das Sams. Es war so niedlich, wie es sich um Herrn Taschenbier gekümmert hat. Irgendwie hatte es immer Gutes im Sinn und hat dann oft doch Blödsinn gemacht, was urkomisch war. Am besten gefallen hat mir die Backblech-Aktion.

Es war toll, dass man hier gesehen hat, wie das Sams und Herr Taschenbier Weihnachten feiern. Es war so niedlich, wie das Sams zum Teil einfach keine Ahnung von den Bräuchen hatte. Das hat mich ständig zum Schmunzeln gebracht. Das Mini-Sams in der Sams-Welt hat dann nochmal alles getoppt. Es war so unendlich niedlich und ich hätte es am liebsten aus dem Buch zu mir gerissen. Die Idee um die Sams-Welt finde ich sowieso echt cool.

Für mich stimmte an diesem Buch einfach alles, denn es hat Spaß gemacht und wurde nie langweilig.

Daher von mir 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.