ღ After Passion: Graphic Novel Teil 1 ღ

Inhalt

Tessa Young ist attraktiv und klug. Sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gut aussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

Danke an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Anna Todd
192 Seiten
Taschenbuch 14,-€

Cover

Ich finde das Cover sehr interessant. Mir gefällt, dass man sofort erkennt, dass es sich um eine Graphic Novel handelt. Ich liebe auch die Charakterkarten, die mir in dem Bloggerpaket dazugelegt wurden. Die ganze Aufmachung ist sehr hochwertig. Das einzige, was ich nicht nachvollziehen kann, ist die Farbwahl. Warum ist das Buch grün, wo doch in der Romanreihe die Farbe Pink für den ersten Teil gewählt wurde?

Meine Meinung

Ich habe After Passion bereits als Roman gelesen und fand ihn sehr gut. Es geht um eine toxische Beziehung, doch das Thema wird in meinen Augen sehr sensibel behandelt. Tessa weiß, dass Hardin sie manipuliert und nicht gut für sie ist und handelt sehr reflektiert.

Ich fand die Umsetzung als Graphic Novel wirklich gut und so hat mir die Geschichte noch mehr Freude gebracht als der Roman. Dieses Buch war auf die wichtigsten Szenen gekürzt und dadurch war die Geschichte nicht so lang gezogen wie im Roman.

Ich mochte auch die Machart super gern. Für mich war es die erste Graphic Novel, die ich gelesen habe. Ich fand es einfach, das Prinzip zu verstehen und habe die Reihenfolge der Sprechblasen nur selten durcheinander gebracht, was eigentlich vorher meine größte Sorge war. Die Zeichnungen sind wirklich richtig schön und man erkennt alle Figuren wieder.

Super fand ich auch das Zusatzmaterial am Ende. Es war spannend zu sehen, wie die Szenen sich entwickelt haben und auch die Steckbriefe waren spannend.

Daher von mir 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.